Coca-Cola setzt auf mit ohne Zucker
Bild: obs/Coca-Cola Deutschland

Coca-Cola setzt auf „mit ohne Zucker“

Coca-Cola setzt auf „mit ohne Zucker“

Wir halten an unserem Kurs fest, die zuckerfreien und zuckerreduzierten Varianten intensiv zu bewerben

Coca-Cola setzt auf „mit ohne Zucker“ : CocaCola investiert weiter in zuckerfreie und zuckerreduzierte Getränke. Zum Auftakt des Jahres widmet das Unternehmen diesen Getränkevarianten eine eigene Werbekampagne, der Entertainer Ross Anthony sein Gesicht leiht. Unter https://probiergratis.de/ können Konsumenten derzeit gratis die zuckerfreien und zuckerreduzierten Varianten der Klassiker aus dem Hause CocaCola probieren.

Bjorn Jensen, seit Oktober 2019 Geschäftsführer von CocaCola in Deutschland, Dänemark und Finnland, stellt heraus: „Ein Drittel unseres Sortiments ist bereits kalorienreduziert. Absoluter Liebling bei Verbrauchern ist die CocaCola Zero Sugar. Seit ihrer Einführung wächst sie Jahr für Jahr im zweistelligen Prozentbereich. Wir halten an unserem Kurs fest, die zuckerfreien und zuckerreduzierten Varianten intensiv zu bewerben – und sie in diesem Fall sogar gratis zum Probieren anzubieten. Damit bekennen wir uns deutlich dazu, unseren Beitrag zur nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie der Bundesregierung zu leisten.“ Gleichzeitig will das Unternehmen seinen Konsumenten weiterhin eine breite Auswahl an klassischen und zuckerfreien bzw. zuckerreduzierten Getränken bieten: In Deutschland sind das 80 verschiedene Getränke. „Wir wollen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher selbst entscheiden können. Und wir investieren stark, damit die Verbraucher unsere zuckerfreien Varianten kennen, probieren und dann entscheiden können, was ihnen am besten schmeckt und was am besten zu ihrem Lebensstil passt“, so Jensen.

Zum Hintergrund: Coca-Cola hat auf europäischer Ebene – und damit auch hier in Deutschland – eine Selbstverpflichtung abgegeben: Bis Ende des Jahres soll der durchschnittliche Zuckergehalt im Portfolio der Erfrischungsgetränke um zehn Prozent im Vergleich zu 2015 sinken. Das Unternehmen macht dabei kontinuierliche Fortschritte. Nach der klassischen Coca-Cola steht Coca-Cola Zero Sugar inzwischen auf Platz 2 der meistverkauften Cola-Getränke in Deutschland, darauf folgt auf Platz 3 die Coca-Cola Light Taste – also vor allen Mitbewerbern. Jedes dritte Getränk aus dem gesamten Portfolio des Hauses Coca-Cola Deutschland ist kalorienfrei oder kalorienreduziert.

Über admin

Beachten Sie auch

Bewusste Ernährung für alle mit ALDI SÜD
Bild: obs/Unternehmensgruppe ALDI SÜD/ALDI SÜD

Bewusste Ernährung für alle mit ALDI SÜD

Bewusste Ernährung für alle mit ALDI SÜD Bunt ist schlau – ALDI SÜD setzt sich für …

Real.de wird Online-Marktplatz von Kaufland
Bild: obs/Kaufland/Adobe Stock/Piman Khrutmuang

Real.de wird Online-Marktplatz von Kaufland

Real.de wird Online-Marktplatz von Kaufland Real.de gehört zu den größten Online-Marktplätzen in Deutschland Real.de wird …