NORMA-Azubis starten ins Ausbildungsjahr 2020
Bild: obs/NORMA

NORMA-Azubis starten ins Ausbildungsjahr 2020

NORMA-Azubis starten ins Ausbildungsjahr 2020

Kennenlernen in kleinen Gruppen, neue Outfits und spannendes Rahmenprogramm

NORMA-Azubis starten ins Ausbildungsjahr 2020 : Mit NORMA den Karriere-Kickoff schaffen! Das haben sich die 850 Azubis vorgenommen, die ab 1. September ihre Ausbildung beim Nürnberger Lebensmittel-Discounter starten. Um die jungen Kolleginnen und Kollegen extra motiviert in die neue Karriere zu schicken, hat sich NORMA in diesem Jahr Corona-bedingt etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Statt des gewohnten Mega-Events an den jeweiligen Niederlassungen, werden die Azubis heuer in kleinen Teams in den einzelnen Filialen begrüßt – das Rahmenprogramm ist trotz Corona-Krise wie immer vielseitig.

Kennenlernen in kleinem Kreis

Zum regionalen Kickoff stehen in den Filialen diesmal die Filialleiter bereit, die in den kommenden Monaten zugleich die Ausbilder und damit auch Hauptansprechpartner der Azubis sind. Mit dabei ist außerdem der jeweilige Bereichsleiter für Aus- und Fortbildung, der den neuen Kolleginnen und Kollegen ebenfalls ein paar Worte mit auf den Weg geben wird.

Damit die Jung-Talente gleich von Beginn an Feuer und Flamme für NORMA sind, bekommen sie direkt ein großes Willkommens-Paket überreicht. Darin finden sie den Ausbildungsordner, ihre neue und moderne Arbeitskleidung sowie weitere Überraschungen. Ebenfalls enthalten ist eine Einladung zur Besichtigung der regionalen NORMA-Niederlassung in der ersten Ausbildungswoche. In Kleingruppen bekommen die Azubis dort die Möglichkeit, sich in aller Ruhe das Lager, die Verwaltung und die Schulungsräume zeigen zu lassen. Auch eine Unternehmenspräsentation ist vor Ort geplant. Wer besonders gut aufgepasst hat, kann beim anschließenden und neu entworfenen NORMA-Quiz richtig punkten und sein Wissen rund um das Unternehmen, Lebensmittel und den Handel unter Beweis stellen. Den jeweiligen Gewinnern der Gruppe winken spannende Preise und Einkaufsgutscheine von NORMA.

„Wir mussten angesichts der aktuellen Bedingungen zwar umplanen, haben aber ein ebenso tolles regionales Programm auf die Beine gestellt. Den Auszubildenden soll ein reibungsloser und motivierender Start in ihren neuen Lebensabschnitt ermöglicht werden. Dafür ist es aus unserer Sicht besonders wichtig, dass sich die Nachwuchskräfte untereinander kennenlernen und regelmäßig austauschen können. Zudem ist der Kontakt zu den Ausbildungsleitern für einen erfolgreichen Karrierestart von Bedeutung. Auch dem tragen wir innerhalb der Kennenlernphase Rechnung“, heißt es aus der NORMA-Geschäftsleitung.

Auch wenn es in diesem Jahr aufgrund der Umstände ein etwas anderes Kennenlernen gibt, können sich die NORMA-Neulinge also auf einen spannenden Start in die Karriere einstellen. Mit den Mini-Kickoff-Events in den Filialen und dem Besuch der Niederlassung in der ersten Ausbildungswoche profitieren sie dabei sogar von doppelter Action.

Corona-Ausbildungs-Offensive bei NORMA

In den vergangenen Wochen und Monaten hatte der Lebensmittel-Discounter noch einmal die Werbetrommel für das eigene Ausbildungsprogramm gerührt – mit Erfolg. Während in anderen Branchen Azubi-Stellen gestrichen wurden, baute NORMA sein Programm nochmals aus und konnte die Anzahl der neuen Stellen ein weiteres Mal erhöhen. Ziel ist es, noch mehr jungen Menschen einen Start in eine erfolgreiche Karriere zu ermöglichen. Immerhin baut das Unternehmen seit Jahren auf flache Hierarchien und sorgt so dafür, dass ehemalige Azubis schnell Verantwortung innerhalb der Filialen und Niederlassungen übernehmen können.

Über NORMA:

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits mehr als 1.450 Filialen am Markt.

Über admin

Beachten Sie auch

CHECK24 - Neuer Tiefpreis bei Heizöl
Bild: Webhold Medien

CHECK24 – Neuer Tiefpreis bei Heizöl

CHECK24 – Neuer Tiefpreis bei Heizöl Gasgrundversorger 60 Prozent teurer als Alternativanbieter CHECK24 – Neuer …

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum
Bild: djd/Itzehoer Versicherungen/Antonioguillem - stock.adobe.com

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum Viele Verbraucher sind unsicher, welche Rechte sie in der …